Owambo Girls: Dosantar und Kornelia

12. 3. 2011

Dosantar und Kornelia sind zwei Owambo-Mädchen, die 2009 aus dem Norden Namibias nach Windhoek gekommen sind, um ihre Schulausbildung fortzusetzen. Sie sind beide Waisen und lebten in ärmlichen Verhältnissen bei den Großmüttern. Zwei engagierte Betreuer  vor Ort lernten sie kennen und fördern seither ihre schulische und berufliche Ausbildung mit Spendengeldern.

Dosantar ist 18 Jahre alt und hat 2010 als beste Schülerin der Combretum Schule die 12. Schulstufe abgeschlossen und macht seit Anfang 2011 ein Vorbereitungsjahr an der Universität Namibia, um in weiterer Folge Medizin zu studieren. Kornelia ist derzeit in der 11. Klasse und möchte Krankenschwester werden. Onghalo finanziert seit 2009 die Ausbildungs- und Fixkosten der beiden Mädchen und wird das auch 2011 tun: Bücher und Schuluniform für Kornelia, Studienunterlagen für Dosantar, die Kosten für einmalige Anschaffungen (z.B. Bettwäsche  im Studentenheim) und Arztkosten je nach Notwendigkeit.

Vorort wird das Projekt von dem engagierten Ehepaar Clarisse und Michael Linke geleitet und kontrolliert. Es besteht seit Beginn ein regelmäßiger Mailkontakt, und wir freuen uns über die gute Zusammenarbeit.

Weitere Information zu diesem Projekt